Satanismus

Zur Bestellung auf das Buch oder den Titel klicken
Es gelten ausschließlich die AGB's von Amazon!


Jetzt bestellen Verträge und Pakte mit dem Teufel:
Antike und mittelalterliche Vorstellungen im "Malleus maleficorum".

Beschreibung:
Die Möglichkeit, Verträge und Pakte mit dem Teufel oder den teuflischen Dämonen zu schließen, um Wissen oder Macht zu erhalten, hat Menschen nicht erst seit dem Volksbuch vom "Faust" beschäftigt. Schon viel früher berichteten eindrucksvolle Legenden, Mirakel und Exempel vom Teufel und seinen Vertragspartnern sowie deren glücklichen oder dramatischen Schicksalen.

Taschenbuch (323 Seiten)
Röhrig Universitätsverlag
ISBN: 3861101238

Jetzt bestellen Lords of the Left-Hand Path:
Verbotene Praktiken und spirituelle Ketzereien.

Beschreibung:
Von Schwarzer Magie und Satanismus bis hin zu gnostischen Sekten und Gurdjieffs Viertem Weg war der linkshändige Pfad Jahrhunderte hindurch mit vielerlei Praktiken, Kulten und Persönlichkeiten verbunden. Stephen E. Flowers untersucht die Methoden, Lehren und historischen Wirkungen des linkshändigen Pfades, angefangen von seinen Ursprüngen in der tantrischen Philosophie Indiens bis zu seinem erheblichen Einfluss auf die heutige Weltpolitik, und legt dar, welche Philosophen, Magier und okkulte Gestalten der Geschichte wahrhaft als Herren des linkshändigen Pfades anzusehen sind.Flowers zeigt, dass der linkshändige Pfad im Gegensatz zum rechtshändigen, der eine Vereinigung mit Gott erstrebt und dafür die Abhängigkeit von diesem in Kauf nimmt, auf der Suche nach einem höheren Gesetz ist, das auf Wissen und Macht beruht. Es ist der Weg der Selbstvergöttlichung und der wahren Freiheit. Beginnend mit hinduistischen und buddhistischen Sekten des Altertums, richtet Flowers den Blick sodann nach Westen und behandelt viele mutmaßliche Gruppierungen des linkshändigen Pfades: die Verehrer des Seth und die jesidischen Teufelsanbeter , die Assassinen und Neuplatoniker, den Hellfire Club, Bolschewiken und nationalsozialistische Okkultisten sowie verschiedene sufistische und andere muslimische, zoroastrische und christliche Häretiker. Anhand einer sorgfältigen Definition der beiden grundlegenden Prinzipien Selbstvergöttlichung und Zurückweisung der konventionellen Auffassungen von gut und böse verdeutlicht der Autor, wer wirklich als Anhänger des linkshändigen Pfades anzusehen ist, folgt den Spuren berühmter und berüchtigter Persönlichkeiten wie H. P. Blavatsky, Faust, dem Marquis de Sade, Austin Osman Spare, Aleister Crowley, Gerald Gardner, Anton LaVey und Michael Aquino und belegt, welche okkultistischen Meister tatsächlich Herren des linkshändigen Pfades waren.Flowers betont, dass der linkshändige Pfad durchaus nicht seinem Wesen nach böse ist, sondern sowohl ein Teil unseres kulturellen Erbes darstellt als auch unserem tiefverwurzelten Wunsch entspricht, frei und unabhängig zu sein und über unser Schicksal zu verfügen.

Gebundene Ausgabe (451 Seiten)
Edition Roter Drache (März 2013)
ISBN: 3939459690

Jetzt bestellen Die schwarze Messe
Ursprung, Formen und Geschiche eines geheimnisvollen Rituals

Beschreibung:
Die Schwarze Messe, auch Teufels- oder Satansmesse genannt, ist eine pseudoreligiöse Zeremonie, die der Verehrung Satans, des göttlichen, bösen Widersachers, dient. Die düsteren, zum Teil obszönen religiös-magischen Handlungen - Rituale - wurden aus der christlichen Messe übernommen und abgewandelt. Die Schwarze Messe ist somit eine Parodie, eine verspottende, teilweise auch kritische Nachahmung der katholischen Messe. Das christliche Zeremoniell wird blasphemisch karikiert und in den Schmutz gezogen, etwa wenn die Hostie dreieckig statt rund und aus Blut und Mehl gebacken ist, wenn eine nackte Frau als Altar dient, schwarze statt weiße Kerzen entzündet werden, wenn Wasser statt Wein gereicht wird und wenn Kreuze mit dem Langbalken nach oben gezeigt werden. Teil einer Schwarzen Messe ist oft eine Person, die als Medium die Verbindung der Zelebrierenden zur Geisterwelt oder zu Satan herstellen soll. Durch die Umkehrung der christlichen Kulthandlung und Gebete und eine Verhöhnung der Andersgläubigen, wollen die Satansgläubigen ihre Zugehörigkeit zum Bösen deutlich machen.

Broschiert (158 Seiten)
Bohmeier-Verlag (November 2011)
ISBN: 3890947034

Jetzt bestellen Die Satanische Bibel & Die Satanischen Rituale
Beschreibung:
Alte und moderne Rituale, aus satanischer Sicht
Anton Szandor LaVey, der Begründer der Church of Satan, stellt in diesem Buch Rituale aus verschiedenen Kulturen vor und versieht diese mit Hintergrundinformationen über ihre Entstehung und ihr gesellschaftliches Umfeld.Anton Szandor LaVey stellt in diesem Buch neben kirchlichen Zeremonien fünf anhand überlieferter Texte sorgfältig überarbeitete Rituale vor und versieht diese mit Hintergrundinformationen über ihre Entstehung und ihr gesellschaftliches Umfeld.
Des weiteren sind zwei neu geschaffene Rituale, basierend auf dem Werk von Howard Phillips Lovecraft, enthalten. "Die in diesem Buch enthaltenen Rituale sind von einer Offenheit, wie man sie sonst nicht in magischen Lehrbüchern findet. Sie alle haben etwas gemeinsam - sie sind eine Hommage an diejenigen Elemente, die die wahrhaften Vertreter der anderen Seite sind" (LaVey). Die Texte sind größtenteils in der Originalsprache abgedruckt und mit einer deutschen Übersetzung versehen. Das Buch stellt mit seiner konsequenten satanischen Sichtweise eine sinnvolle Ergänzung zu LaVeys "Die Satanische Bibel" dar. Mit einem Nachwort von Josef Dvorak, dem renommierten Wiener Satanismusforscher und Performance-Künstler."...

Gebundene Ausgabe (432 Seiten)
Index/Promedia (Juni 2007)
ISBN: 3936878056

Jetzt bestellen Satan und die Satanisten I-III. Satanismus und Freimaurerei
Ihre Geschichte bis zur Gegenwart

Beschreibung:
Auf dem dualistischen Weg zur "Erleuchtung" wurden von den Esoterikern stets zwei Pfade beschritten: die Praxis der "weißen" und der "schwarzen" Magie. Mit der Geschichte der "schwarzen" Magie beschäftigt sich das aus drei Bänden bestehende Werk Satan und die Satanisten.
Band I behandelt die ursprünglichen Wesenheiten des Satans/Luzifers/Teufels in Mythos und Religion. Im II. Band beschäftigt sich der Autor mit dem Satanismus und seiner kulturhistorischen Bedeutung für das christliche Abendland. Im III. Teil geht der Autor im Hauptkapitel des Bandes der Frage nach, ob die Freimaurerei, die nach Ansicht der römischen Kirche noch im 19. Jh. eine satanistische Geheimgesellschaft ist, diesen Makel durch weltanschauliche Versöhnungsversuche in unserer Zeit zu beseitigen vermochte. Mit dem III. Teil ist das Werk abgeschlossen. Zusammen ergeben die drei Titel eine umfassende Geschichte der Satanologie mit all ihren Schattierungen und Auswirkungen bis in unsere Zeit und verstehen sich zugleich als thematische Fortsetzung und Ergänzung der früheren Bände des Autors, "Die Erleuchteten" und "Licht und Finsternis".
Damit hat sich Frick ein überkonfessionell-wissenschaftlich fundiertes Opus geschaffen, das sowohl dem gebildeten Laien als auch dem Spezialisten dieses Bereiches eine umfassende Materialsammlung bietet.

Gebundene Ausgabe (980 Seiten)
Marixverlag (Januar 2006)
ISBN: 3865390692

Jetzt bestellen Die Schule des Teufels
Beschreibung:
In Oliver Fehns neuem Handbuch der satanischen Magie erfährt der Leser, warum wir uns nicht gern mit Typen fortpflanzen, deren Nasen fettig glänzen; warum manche - biologisch gesunde - Menschen aus psychologischer Sicht als Leichname gelten müssen; warum ein Gewitter auf den Fidschi-Inseln für das Schicksal eines Mädchens in Kiel ausschlaggebend sein kann; wie man mit Minimalmagie jedem Feind einen sofortigen Denkzettel verpassen kann; wie wir unser Leben reicher an "kleinen Wundern" machen können; warum Götter - in der "Retorte" erschaffen - wirklich zu leben beginnen; wie wir alle in die Grabkammern des Grauens eindringen und unsere eigenen "Vampirsärge" öffnen können; wie der Stern Capella oder Supermans Festung der Einsamkeit ganz ohne esoterischen Firlefanz Depressionen heilen können; warum wir die Frau / den Mann unserer Träume nie bekommen, solange wir auf sie / ihn warten; und wie wir mit Van Morrison und Vanillewein einen magischen Sommertag erleben können. Der Band enthält außerdem zwei Aufsätze des Verfassers zu aktuellen satanischen Themen sowie sein dichterisches Werk "Satans Neues Testament".

Broschiert - 176 Seiten
Bohmeier (2003)
ISBN: 3890943896

Jetzt bestellen Die Satanischen Essays
von Anton Szandor LaVey

Beschreibung:
Die Satanischen Essays - Eine Sammlung von über 100 unorthodoxen, paradoxen und humorvollen Texten des am meisten mißverstandenen Mannes Amerikas. Der berühmt-berüchtigte Begründer und Hohepriester der Church of Satan äußert sich in diesem Buch zu so vielschichtigen Themen wie Nonkonformität, okkulte Modeerscheinungen, erotische Politik, die Schaffung eines künstlichen menschlichen Gefährten, aber auch zu solchen bislang ungelösten...

Gebundene Ausgabe - 392 Seiten
SECOND SIGHT BOOKS, Berlin (2001)
ISBN: 3935684045

Jetzt bestellen Satans Handbuch

Beschreibung:
In diesem Buch scheint Satan höchstpersönlich zum Leser zu sprechen - und ihm eine Vielzahl teuflischer Tricks und Strategien zu so alltäglichen Themen wie Sex, Lügen, Geld, Rache und psychologische Kriegsführung zu enthüllen. Der Leser erfährt zum Beispiel, wie er sich je nach Lust und Laune zum mysteriösen Schreckgespenst oder zum charismatischen Verführer machen kann und wie man finstere Rituale richtig ausführt. Die theoretischen Kapitel vermitteln eine Satanische Philosophie, die sich als bitterer Gegenpol zur braven, angepassten "Correctness" des 21. Jahrhunderts versteht.

Bohmeyer-Verlag (2002)
ISBN: 3890943667

Jetzt bestellen Im Kraftstrom des Satan- Set

Beschreibung:
Der Pfad der dunklen Einweihung
Ohne die unter Okkultisten übliche nebulöse Geheimniskrämerei stellt der Autor klare, den Bedürfnissen der heutigen Zeit angemesse Methoden zur dunklen Einweihung in die uralten Mysterien des Satan-Set vor. Es ist das setianische Prinzip der Einweihung durch das Leben, des gezielten Werdens. In diesem einzigartigen Arbeitsbuch zum magisch-rituellen Gebrauch wird erstmals mit verbreiteten Vorurteilen über schwarze Sexualmagie und Satanismus aufgeräumt

Gebundene Ausgabe 309 Seiten (2001)
SECOND SIGHT BOOKS
ISBN: 3935684029

Jetzt bestellen Nightworks, Die schwarze Magie des Erschaffens

Beschreibung:
Der Pfad der dunklen Einweihung
Freiheit und Selbstvergottung werden nicht durch harmlose Bewußtseinsspiele erlangt, sondern muß täglich neu durch die konsequente Praxis Schwarzer Magick, dem entschlossenen Ja zum Ich und seinem Verlangen, Da zu sein, errungen werden. Echte Individuen werden auf die harte Tour geboren, in der Mühe, einen großen Traum zu leben. Dieses Buch ist eine echte Ausnahme. Satanismus und Schwarze Magie sind Themen, die üblicherweise nur von Religionswissenschaftlern und Journalisten, also von Theoretikern und Schwätzern ohne jede praktische Erfahrung abgehandelt werden. Nightworks ist anders... - verlassen Sie sich darauf!
Sondereinband (1998)
Bohmeier Verlag
ISBN: 3890943071

Jetzt bestellen Pleasures, Drei Schlüssel zur Magie der Lust
Nightworks Teil 2

Beschreibung:
"Die Sinnlichkeit der Existenz spricht für, nicht gegen sie. Vielleicht ist dies die einzig wirklich wichtige Lektion: die Wirklichkeit freudig zu ertragen, statt sie zu fliehen. Denn letztlich ist Magick identisch mit dem Leben, wie Leben identisch ist mit Magick. Was ich hier beschreibe, mag in den Ohren jener, die lieber wissen wollen, wie man mit ein paar rituellen Formeln den Lauf des Universums oder wenigstens das Bankkonto magisch manipulieren kann, irrelevant klingen. Doch wer sich auf direkte Weise mit den Dingen beschäftigt, der wird wissen wollen, was genau das ist, was ein Tantrika tut. Meine Antwort: Er lebt." Pleasures of Babalon
Sondereinband (1999)
Bohmeier Verlag
ISBN: 3890943128

Jetzt bestellen Das Buch der Lügen

Beschreibung:
Für manche das Buch der Wahrheiten

Sondereinband (1995)
Kersken-Canbaz, Sigrid
ISBN: 3894230029

Jetzt bestellen Die magische Kabbala

Beschreibung:
Eine Interpretation vom Crowley-Übersetzer Michael D. Eschner und Jürgen Hostrup

Sondereinband (1983)
Kersken-Canbaz, Sigrid
ISBN: 3894230215

Bücher-Schnellsuche
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

(Rechte für Rezensionen/Kurzbeschreibungen bei
© 1998-2001 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften)